Buchungsgebühren fallen für provisionsbasierte Inserate an.

Diese Gesamtgebühr setzt sich aus folgenden Faktoren zusammen:
  • 5% Provision auf den Mietbetrag, Gebühren (z. B. für die Reinigung oder Haustiere) und eventuelle zusätzliche Zahlungen.
  • 3% Kreditkartengebühr auf die vom Urlauber gezahlte Summe, zuzüglich Steuern und erstattbarer Kaution. Der für die Kaution berechnete Anteil der Bearbeitungsgebühr wird erstattet, wenn Sie die Kaution zurückzahlen.
Die Mehrwertsteuer wird nur für die Provision von 5% fällig. Der berechnete Mehrwertsteuersatz hängt davon ab, in welchem Land Sie Ihren Wohnsitz haben.

Für die Produkte, die Ihren Urlaubern angeboten werden, wie zum Beispiel die Objekt-Haftpflichtversicherung, die Premiumabsicherung und die Reiserücktrittsversicherung, fallen keine Gebühren an.

Wenn Sie eine Agentur sind und Sie Ihr Inserat über Ihre eigene Software verwalten, wird Ihnen eine Buchungsgebühr in Höhe von 5% berechnet, die sich aus dem Mietbetrag und den obligatorischen Gebühren abzüglich der Steuern und der erstattbaren Kaution ergibt.