Letzte Aktualisierung: Februar 2021

Vrbo setzt alles daran, Familien dabei zu unterstützen, gemeinsam – und sicher – wertvolle Zeit miteinander zu verbringen. COVID-19 wirkt sich weiterhin auf Reisen in verschiedenen Regionen der Welt aus. Schauen wir uns also an, wie Sie clever verreisen können.

Informieren Sie sich vor der Reise

  • Informieren Sie sich über COVID-19-bedingte Einschränkungen. Die Anforderungen bezüglich COVID-19-Tests und Quarantäne ändern sich immer wieder. Verwenden Sie daher diese hilfreiche Seite von Expedia, unserem Mutterunternehmen, um nach den Reisebeschränkungen für bestimmte Länder zu suchen (nur auf Englisch verfügbar). Informieren Sie sich unbedingt über eventuelle Beschränkungen an Ihrem Abreise- und Zielort.
  • Überprüfen Sie die Stornobedingungen der Unterkunft. Sie gelten auch dann, wenn Ihre Reservierung von COVID-19 betroffen ist.
  • Erwägen Sie den Abschluss eines Reiseschutzes. Lesen Sie die Richtlinien sorgfältig durch, da viele keine Reisebeschränkungen abdecken.

Stornierung oder Änderung Ihrer Reise

Gastgeber legen die Storno- und Rückerstattungsbedingungen für die meisten Ferienwohnungen auf unserem Markt fest. Wenn Sie Änderungen außerhalb des in den Stornobedingungen festgelegten Zeitraums vornehmen, wenden Sie sich über Ihr Vrbo-Konto an den Gastgeber, um die Optionen zu besprechen.

  • Änderung Ihres Reisezeitraums - Sie können eine Änderung Ihres Reisezeitraums über Ihr Vrbo-Konto anfordern oder über unser sicheres Nachrichtensystem direkt mit dem Gastgeber kommunizieren.
  • Stornierung Ihrer Reise - Einige Reservierungen können möglicherweise über Ihr Vrbo-Konto im Bereich „Meine Buchungen“ storniert werden. Wenn Sie die Schaltfläche zum Stornieren nicht sehen, wenden Sie sich an den Gastgeber.

Wenn Sie bestimmte Kreditkarten für die Buchung nutzen, erhalten Sie möglicherweise einen eingeschränkten Reiseschutz. Wenden Sie sich an Ihr Finanzinstitut, um zu erfahren, über welchen Schutz Sie möglicherweise verfügen.

Bedenken Sie, dass unser Mit-Vertrauen-Buchen-Programm dazu dient, Sie vor betrügerischen Inseraten und falsch dargestellten Ferienwohnungen zu schützen. Stornierungen aufgrund unvorhersehbarer Umstände wie etwa COVID-19 werden von der Mit-Vertrauen-Buchen-Garantie jedoch nicht abgedeckt.

Wichtige Ressourcen

Wir empfehlen allen Gästen und Gastgebern dringend, die Gesundheits- und Sicherheitsinformationen der Gesundheitsbehörden sowie die Reisehinweise der örtlichen Behörden zu befolgen.